VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN

Deutsche Treppenbautage 2019

Die diesjährigen Deutschen Treppenbautage fanden am 08.03. und 09.03.2019 bei der Fa. Remmers AG aus Löningen statt. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmal für die hervorragende Gastfreundschaft. Die Frühanreisenden begannen mit dem Runden Tisch im Dorfkrug im Museumsdorf. Ca. 50 Teilnehmer saßen bei leckerem Essen und dem einen oder anderen Jubiläumsbier beisammen.

Mehr erfahren
VERANSTALTUNGEN

BVTG Herbstveranstaltung 2018

Die letztjährige Herbstveranstaltung des BVTG findet am 09. und 10. November 2018 in Schwanewede statt. Gastgeber war die Firma Belz Treppenbau. Ein besonderes Highlight war ein exklusiver Einblick in den Treppenbau für Yachten.

Mehr erfahren
VERANSTALTUNGEN
VERANSTALTUNGEN

DAS HABEN SIE VERPASST...

Hier finden Sie eine Übersicht der vergangenen Veranstaltungen und Vorträge im Rahmen des BVTG. Bitte beachten Sie, dass zu einigen Vorträgen weitere Informationen vorhanden sind. Um diese Informationen ansehen zu können, benötigen Sie einen Zugang mit den entsprechenden Berechtigungen, d.h. Sie sind entweder Mitglied oder waren Teilnehmer der betreffenden Veranstaltung.

Mehr erfahren
VERANSTALTUNGEN
Jens Belz, Belz Treppenbau GmbH & Co. KG (Schwanewede/Neuenkirchen)
Heiko Maennel, Meiser Vogtland OHG (Oelsnitz)
Robin Pietsch, Metallbau Pietsch (Puschwitz bei Bautzen)
BVTG-RICHTLINIEN

HILFESTELLUNG ZUR BEURTEILUNG VON TREPPEN UND GELÄNDERN

„Wie schief darf ein Pfosten sein?“ – Haben Sie solche oder andere Fragen schon mal mit Ihren Kunden diskutieren oder später vor Gericht die Angelegenheit klären lassen müssen? Für den BVTG hat sich gezeigt, dass gerade bei der Beurteilung von Schäden an ausgeführten Treppen und Geländern nur wenige brauchbare Angaben zur Verfügung stehen. Daher haben wir Richtlinien verfasst: Sie ist eine Empfehlung zur Beurteilung von besonderen Merkmalen an Treppen. Erstmals vorgestellt im Rahmen der Deutschen Treppenbautage am 13. und 14. März 2015 in Neuss werden die BVTG-Richtlinien ständig weiter entwickelt und ergänzt.

Mehr erfahren
BVTG-RICHTLINIEN